Zuhause Typische Produkte Kein Karneval ohne die Fraviole Messina

Kein Karneval ohne die Fraviole Messina

vonLoWeb Agency
Non può essere Carnevale senza le Fraviole Messinesi

In unserem vorherigen Artikel haben wir Ihnen davon erzähltPignolata aus Messina. Um Ihnen für die Zuneigung und Begeisterung zu danken, mit der Sie es in unserem Blog lesen und es auf unserem kommentieren und teilenFacebook Seite, heute sprechen wir über ein weiteres reines Karnevalsrezept: das von“Messina Fraviole”.


Auch bekannt als"Panzerotti" oder„Kassette“, ihr ursprünglicher Name bezieht sich auf die "Raviolo", ein klassisches Gericht der italienischen Kultur und Tradition. Aber in diesem Fall handelt es sich um ein schmackhaftes Dessert, das von vielen Bürgern von Messina geliebt wird und vor allem im tyrrhenischen Gebiet der Provinz weit verbreitet ist, insbesondere während der Paraden allegorischer Wagen, die die Alleen und Plätze unserer Städte beleben.

Die „fraviole“es sind Halbmonde aus süßem Teig, typischerweise gefüllt mit Ricotta und Schokoladenstückchen, aber es gibt unendlich viele mögliche Variationen mit Pudding, Schokoladencreme und verschiedenen Marmeladen. Es gibt nur wenige sichere Informationen über die Geschichte dieser Süßigkeit, aber die zuverlässigsten Quellen sprechen von einer direkten Abstammung von den Arabern. Einige hingegen verbinden sie mit der Tradition der vielen Süßigkeiten, die in sizilianischen Klöstern geboren wurden, über die wir Ihnen in den nächsten Artikeln berichten werden.

Wie immer laden wir unsere Freunde aus Messina ein, uns mit ihren Kommentaren bei der Verbesserung unserer Rezepte zu helfen, aber nach den Vorschlägen von Frau Domenica – der wir danken – sind die Zutaten für ausgezeichnete Panzerotti wie folgt:

Für den Teig (ca. 15 Panzerotti):
• Mehl Typ 00: 300 g.
• Zucker: 1 EL
• Butter: 50 g.
• 1 Löffel Wermut
• 1 Eigelb
• Wasser: nach Geschmack
• 1 Prise Salz

für die Ricotta-Füllung:
• Ricotta: 400 g.
• Zucker: 200 g.
• Schokoladenstückchen
• eine Prise Vanille
• fein geriebene Orangenschale

Braten:Erdnussöl
dekorieren:Puderzucker

Sie können auch mögen

Schreibe einen Kommentar


Der reCAPTCHA-Verifizierungszeitraum ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu.